Robert Günther biography / exhibitions / awards
 (german version see below)

Biography
1979 born in Karl-Marx-Stadt, Germany
1984 moved to Berlin
since 1997 professionalizing in painting
1999 Abitur
1999-2000 social work
2000 studied architecture at the technical university (TU), Berlin
2001-2003 studied history and socialogy at the TU Berlin
2001 began studying art at the university of arts(UdK), Berlin in the class of Johann Lorbeer
2003 changed to the class of Harro Jacob
2005 changed to the class of Heinz – Jürgen Kristahn
2007-2008 Masterclass of Heinz – Jürgen Kristahn
2008 master of the UdK
2009 freelance work
since 2012 teacher and chief for the arts at the Theodor-Heuss-Gemeinschaftsschule
since 2017 director of the MiK-Jugendkunstschule Berlin Mitte (youth art school)
2017 founded the "JUTE Comics Verlag" (comic publisher)

Exhibitions (short list)
2019 group exhibition "Comics & mehr" at the Kulturküche Bohnsdorf, Berlin
2018 group exhibition "CURATORIAL Part One" at the show Room 2OG, Alte Münze Berlin
2017 group exhibition "Kick-off: Comicinvasion 2017" at the gallery      NEUROTITAN, Berlin
2016 "ComicInvasion 2016: UP and AWAY" group exhibition, COLONIA NOVA, Berlin   
2016 "Das Meer" group exhibition, Group Global 3000 Berlin 
2015 "Ausgewaschen - Jeans, Life- and Deathstyle" group exhibition, Group Global 3000 Berlin
2015 "ComicInvasion" group exhibition,Berlin Urban Spree, Berlin
2015 "Sketching the Line" group exhibition, Edmonton und Toronto(Canada)
2014 "Energiekonsum" group exhibition, Group Global 3000, Berlin
2014 exhibition "Konstellation 2.0" together with Mathias Roloff at the art-festival "Kunst am Spreeknie", Berlin
2014 group exhibition "Macht Geld", Schalterraum, Berlin
2011 exhibition at the church of Dannenwalde, Oranienburg
2010 taking part at the „3. Langen Nacht der Bilder“, Berlin
2009 taking part in the exhibition project „eins, zwo“ at the Schillerpalais, Berlin
2009 taking part at the group exhibition for polish and german graphic art „C-Zug“, Wroclaw(Poland)
2008 exhibition at the UdK for awarding the Helmuth-Thoma-Prize
2008 taking part at the „Grafikpodium VIII“, Berlin
2007 exhibition „Zweiklang“ together with Matthias Roloff at the Galerie 100, Berlin
2006 taking part at the „Grafikpodium VI“, Berlin
2006 taking part in the exhibition „Plakate gegen Gewalt, Krieg, Intoleranz, Rassismus und Vergessen“, at Nanjing (China) and Berlin
2002 taking part in the group exhibition „Staat.Sex.Amen“, Berlin

Awards
2007 Helmuth-Thoma-Prize (graphic)

Publications
Universität der Künste (Berlin), Nanjing Arts Instituts (Nanjing, VR China):   Junge Plakatkunst aus China und Deutschland, Berlin 2005
Universität der Künste (Berlin): Mein Leben - eine Collage. Der Berliner Maler Helmut Thoma und seine Stiftung, Berlin 2015

_____________________________________________________________________________

Robert Günther Lebenslauf / Ausstellungen / Auszeichnungen 

Lebenslauf 
1979 in Karl-Marx-Stadt geboren
1984 Umzug nach Berlin
seit 1997 vertiefende Beschäftigung mit Zeichnung und Malerei
1999 Abitur
1999-2000 Zivildienst
2000 Aufnahme eines Architekturstudiums an der Technischen Universität (TU) Berlin
2001-2003 Studium auf den Gebieten Geschichte und Sozialkunde an der TU Berlin 
2001 Wechsel an die Universität der Künste Berlin und Aufnahme eines Studiums zum Studienrat, Großfach Kunst in der Klasse Johann Lorbeer
2003 Wechsel in die Klasse von Prof. Harro Jacob
2005 Weiterführung des Studiums in der Klasse von Prof. Heinz – Jürgen Kristahn
2007-2008 Meisterschülerstudium bei Prof. Heinz – Jürgen Kristahn
2008 Ernennung zum Meisterschüler der Universität der Künste
seit 2009 freischaffend tätig
seit 2012 Lehrer und Fachleiter Bildende Kunst an der                       Theodor-Heuss-Gemeinschaftsschule
seit 2017 Leiter der MiK-Jugendkunstschule Berlin Mitte 
2017 Gründung des "JUTE Comics Verlag" 

Ausstellungen (Auswahl)
2019 Gruppenausstellung "Comics & mehr" in der Kulturküche Bohnsdorf, Berlin
2018 Gruppenausstellung "CURATORIAL Part One" im Raum 2OG, Alte Münze Berlin
2017 Gruppenausstellung "Kick-off: Comicinvasion 2017", NEUROTITAN, Berlin
2016 "ComicInvasion 2016: UP and AWAY" Gruppenausstellung, COLONIA NOVA, Berlin
2016 "Das Meer" group exhibition, Group Global 3000 Berlin
2015 "Ausgewaschen - Jeans, Life- and Deathstyle" Ausstellungsbeteiligung,      Group Global 3000, Berlin
2015 "ComicInvasion" Ausstellungsbeteiligung, Berlin Urban Spree, Berlin
2015 "Sketching the Line" Ausstellungsbeteiligung,Edmonton und Toronto(Canada)
2014 "Energiekonsum" Ausstellungsbeteiligung, Group Global 3000, Berlin
2014 Ausstellung "Konstellation 2.0" zusammen mit Mathias Roloff im Rahmen des Kunstfestivals "Kunst am Spreeknie", Berlin
2014 "Macht Geld" Ausstellungsbeteiligung, Schalterraum, Berlin
2011 Ausstellung in der Kirche zu Dannenwalde, Oranienburg
2010 Teilnahme an der „3. Langen Nacht der Bilder“, Berlin
2009 Teilnahme am Ausstellungsprojekt „eins, zwo“ im Schillerpalais, Berlin
2009 Teilnahme an der Gruppenausstellung zu junger polnischer und deutscher    Grafik „C-Zug“,Wroclaw (Polen)
2008 Ausstellung in der UdK anlässlich der Verleihung des Helmut-Thoma-Preises für Grafik
2008 Teilnahme am „Grafikpodium VIII“, Berlin
2007 Ausstellung „Zweiklang“ zusammen mit Matthias Roloff in der Galerie 100, Berlin
2006 Teilnahme am „Grafikpodium VI“, Berlin
2006 Teilnahme an der Gruppenausstellung „Außer Haus“, Berlin
2006 Teilnahme an der Plakatausstellung „Plakate gegen Gewalt, Krieg, Intoleranz, Rassismus und Vergessen“, Nanjing (China) und Berlin
2002 Teilnahme an der Gruppenausstellung „Staat.Sex.Amen“, Berlin 

Auszeichnungen
2007 Helmuth-Thoma-Preis (Grafik)

Publikationen
Universität der Künste (Berlin), Nanjing Arts Instituts (Nanjing, VR China):   Junge Plakatkunst aus China und Deutschland, Berlin 2005
Universität der Künste (Berlin): Mein Leben - eine Collage. Der Berliner Maler Helmut Thoma und seine Stiftung, Berlin 2015


Back to Top